LPEN-Gruppe Seelische Gesundheit im Alter – Gerontopsychiatrie

Gerontopsychiatrie ist der Teil der psychiatrischen Versorgung, der ab dem 65. Lebensjahr in Frage kommen kann. Gegenstand der Gerontopsychiatrie sind nicht nur Demenz und damit verwandte Krankheitsbilder, sondern neben Demenz bzw. ohne Demenz zum Beispiel Fragen der Behandlung einer Angsterkrankung, Depression, Traumatisierung und sonstiger psychiatrischer Herausforderungen ab dem 65. Lebensjahr.

Unsere Gruppe stellt sich den Fragen, wie wir versuchen können, möglichst lang selbstbestimmt unser Leben in den eigenen „Vier Wänden“ zu gestalten. Es gilt das Prinzip: „Ambulant vor stationär!“.

Unsere Gruppe ist schon ab dem Alter von 45 Jahren geöffnet, wenn auch die Unter-65-Jährigen eigentlich nicht in den gerontopsychiatrischen Bereich „eingemeindet“ werden. Die Öffnung unserer Gruppe ab 45 ist präventiv gedacht, damit mensch sich schon frühzeitig auf den Lebensabend vorbereiten kann.

Neue Gruppenteilnehmer*innen sind herzlich willkommen!

Unsere Gruppe ist erreichbar unter: geronto@lpen-online.de